Im Oktober rückt die Cybersicherheit in den Fokus

Jedes Jahr im Oktober startet die EU eine europaweite Sensibilisierungskampagne: Der zehnte Monat des Jahres ist der "Europäische Cyber Security Monat".

Die Kampagne wird durch die Agentur der EU für Netz- und Informationssicherheit (ENISA) und ihre Partner ausgerichtet und zielt darauf ab, das Bewusstsein aller für Cyber-Bedrohungen zu schärfen, die Cybersicherheit bei Bürgern und Organisationen zu fördern und viele Informationen bereit zu stellen, die dabei helfen, sich vor Cyberattacken zu schützen.

Ein kurzes Youtube-Video der ENISA zeigt, worum es beim Europäischen Cyber Security Monat geht: 
Youtube Video der ENISA

In Deutschland ist das BSI der Koordinator des Aktionsmonats. Mit dem 29. Cyber Sicherheitstag, den BSI und DIHK Ende September im Haus der Deutschen Wirtschaft in berlin veranstaltet haben, wurde auch hier der Europäische Cyber Sicherheitsmonat (ECSM) eröffnet. Einen Rückblick auf diese Veranstaltung finden Sie hier:

https://www.allianz-fuer-cybersicherheit.de/ACS/DE/_/infos/20190926_CST_erste_Ergebnisse.html

Wenn Sie in Ihren Organisationen bis MItte November Veranstaltungen zum Thema Cybersicherheit durchführen, tragen Sie diese gerne in den ECSM-Überblick der Allianz der Cybersicherheit ein unter

https://www.bsi.bund.de/SiteGlobals/Forms/Umfragen/ECSMAktionen/ECSMAktionen.html

Wenn Sie Ihre angemeldeten Veranstaltungen ur Steigerung der Cybersicherheit in den sozialen Netzwerken sichtbar machen wollen, können Sie gerne die Hashtags #ECSM2019 und -bei internationalen Angeboten- #CyberSecMonth nutzen.

(Teaser-Bild: Darwin Laganzon auf Pixabay)