DER VEREIN

Was passiert, wenn geballtes Cyber-Security-Wissen auf langjährige Expertise, umfassendes Know-how und High-End Technology trifft? Es entsteht ein innovativer IT Security Cluster, in welchem  Wirtschaft, Politik und Forschung ihre einzigartigen Kompetenzen optimal vereinen. 

Das Cyber Security Cluster Bonn wurde am 4. Oktober 2018 in Bonn gegründet. Der Verein setzt sich aus drei Organen zusammen:

Die Funktionen der einzelnen Organe sind in der Satzung näher beschrieben.

Gründungsmitglieder und unterstützende Institutionen

 
anykey GmbH

Die anykey GmbH ist ein Systemhaus mit Erfahrungen aus 20 Jahren Consulting- und Serviceleistungen und aus über 1000 Projekten.

Wir unterstützen Kunden aus dem gehobenem Mittelstand bis hin zu Konzernen in der Planung und Integration neuer Technologien und im Betrieb von Umgebungen.

Unsere Schwerpunkte liegen dabei in den Bereichen IT-Security, Backup, Datenbanken, Datenanalyse und der IT-Server-Infrastruktur.

Website

axxessio GmbH
Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)
CONET Solutions GmbH
Cyber- und Informationsraum (CIR)
Deutsche Post DHL Group
Digitaler Hub Region Bonn AG
Fraunhofer FKIE

Das Fraunhofer-Institut für Kommunikation, Informationsverarbeitung und Ergonomie FKIE entwickelt Technologien und Prozesse mit dem Ziel, existenzbedrohende Risiken frühzeitig zu erkennen, zu minimieren und beherrschbar zu machen. In enger Kooperation mit strategischen Partnern widmet sich das Institut der gesamten Verarbeitungskette von Daten und Informationen: von der Gewinnung, der Übertragung und Verarbeitung bis hin zu ihrem zuverlässigen Schutz. Seinen Auftrag sieht das Fraunhofer FKIE im zivilen Sektor und bei Führungs- und Aufklärungsprozessen im wehrtechnischen Bereich. Als führendes Institut für anwendungsorientierte Forschung in der Informations- und Kommunikationstechnologie stellt sich das Fraunhofer FKIE mit Kompetenz in der Breite und Exzellenz im Detail den aktuellen wissenschaftlich-technologischen Herausforderungen.

Website

Fraunhofer IAIS

Fraunhofer Institute for Intelligent Analysis and Information Systems IAIS

Website

Fraunhofer SIT

Fraunhofer Institute for Secure Information Technology

Website

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (H-BRS), University of Applied Sciences

Die Hochschule Bonn-Rhein Sieg (H-BRS), gegründet 1995, ist eine dynamische und forschungsstarke Hochschule. Mitten im lebenswerten Rheinland bietet sie knapp 10.000 Studierenden ideale Möglichkeiten zum Lernen und Forschen, betreut von etwa 1.000 Beschäftigten, davon 150 Professoren. Die Hochschule erstreckt sich aktuell über die drei Standorte Hennef, Rheinbach und Sankt Augustin. Die Hochschule bietet einen der größten Fachbereiche für Informatik einer Hochschule für angewandte Wissenschaften in Deutschland. Zudem betreibt sie mehre Forschungseinrichtungen und Cybersicherheitslabore: Gemeinsam mit dem Fraunhofer FKIE das Lernlabor Cybersicherheit, gemeinsam mit der Universität Bonn, der RWTH Aachen und der Fraunhofer Gesellschaft das Bonn-Aachen International Center for Information Technology (b-it). 

Website

IHK Bonn/Rhein-Sieg
Polizei NRW Bonn
Skymatic

Skymatic ist auf Datensicherheit, Datenschutz und die sinnvolle Gestaltung der Digitalisierung spezialisiert. Das Unternehmen ist bekannt für die Entwicklung von Cryptomator, einer Verschlüsselungssoftware, die es Unternehmen ermöglicht, ihre Cloud-Daten sicher vor Spionage zu schützen. Die einfach zu bedienende Software wurde 2016 für Benutzerfreundlichkeit und High-End-Sicherheit mit dem CeBIT Innovation Award ausgezeichnet. 
Auf Basis der Cryptomator Technologie entwickelt Skymatic auch individualisierte Online-Tresore für Unternehmen. Mit der Einführung von Funktionen wie Schlüssel- und Benutzerverwaltung und Zugriffsprotokollierung steht Cryptomator nun auch für KMU zur Verfügung.

Website

City of  Bonn

Deutsche Telekom AG

https://www.telekom.com/de

Universität Bonn

Cyber Security Cluster Bonn – der starke Security-Verbund

Die enge Zusammenarbeit von Unternehmen, Behörden und Forschung im Cluster bildet die Voraussetzung für die zukunftsweisende Weiterentwicklung der Cyber-Sicherheit für Gesellschaft und Wirtschaft.