Der STandort Bonn

EINZIGARTIGES SECURITY-NETZWERK IN BONN UND UMGEBUNG

Egal ob das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), das Kommando Cyber- und Informationsraum (CIR) der Bundeswehr, Telekom Security, die Universität Bonn, die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg oder das Fraunhofer Institut FKIE – alle haben ihren Sitz in Bonn und arbeiten intensiv mit der Stadt Bonn, der IHK Bonn/ Rhein-Sieg, der Polizei NRW, den ansässigen großen Unternehmen Deutsche Post, Postbank und Deutsche Telekom, aber auch mit den vielen mittelständischen Unternehmen zusammen. Mit der Gründung des neuen Cyber Security Cluster Bonn wird diese Zusammenarbeit in Zukunft noch intensiviert.

GEMEINSAME ENTWICKLUNGSMÖGLICHKEITEN PRAXISORIENTIERTER LÖSUNGEN

Zwischen allen Institutionen des Clusters besteht ein enger Austausch von Ideen, Aktivitäten und Personal. Durch die offizielle Arbeit im Cluster wird dieses Netzwerk künftig noch enger zusammenwachsen. Das am Standort Bonn verortete Know-how und der durch die Clusteraktivitäten zunehmende Wissenstransfer führt zwangsläufig zu positiven Effekten für alle Einrichtungen, die ihren Sitz in der Region haben. Durch das unvergleichlich große Repertoire an Fachkräften in der eng verzahnten Metropolregion Rheinland ermöglicht die interdisziplinäre Kompetenzbündelung im Cluster die Entwicklung und praxisorientierter, innovativer Lösungen.

ARBEITS- UND LEBENSQUALITÄT FÜR DIE CYBER SECURITY PROFESSIONALS

Fachkräfte zieht es dorthin, wo es sich gut arbeiten und leben lässt. Für Bonn und die Region dürfen wir voller Überzeugung sagen, dass die Arbeits- und Lebensbedingungen und die Lebensqualität hervorragend sind. Sicherheit, Kultur- und Freizeitangebote, gute Schulen für Kinder oder Verfügbarkeit von Wohnraum zu akzeptablen Preisen: all dies findet man in unserer Region.

 

Der Security-Standort Bonn in Zahlen und Fakten

Zahlen und Werte zur Stadt Bonn